Legale geprüfte Räuchermischungen

Räuchermischungen werden bei Herbalgator standartmäßig geprüft

legalab18jahreDas Urteil des EuGH wonach Räuchermischungen keine Arzneimittel sind, sollte nicht dazu verleiten unvorsichtig zu sein! Es machen beinahe jede Woche neue Shops auf in denen Räuchermischungen mit den skurilsten Namen von A bis Z angeboten werden. Herbalgator beschränkt sich auf ein überschaubares Sortiment das ständig geprüft wird. Erst wenn sicher ist das ein Produkt garantiert frei von verbotenen Substanzen ist, wird es im Shop angeboten. Dies dient nicht nur dem Interesse der Kunden sondern auch des Shops selbst, denn niemand darf illegale Substanzen vertreiben. Durch umfangreiche juristische Beratung und regelmäßige Analysen, kann Herbalgator garantieren das nur Produkte angeboten werden die in Deutschland legal sind!

gatorbutton

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Räuchermischung Smile Test

Räuchermischung Smile 3g

Erfahrungsbericht / Testbericht: Smile 3g.

Halli hallo meine lieben Räucher Fans!
Eure Smoke- Fee hat wieder etwas neues für euch!

Es ist Donnerstag Mittag, gut das ich ein langes Wochenende vor mir habe.
Heute darf ich “Smile” 3g für euch testen, da freu ich mich schon sehr drauf.
Gleich mal meinen Freund anrufen und einen gemütlichen Nachmittag zuhause machen. Mein Freund kam um 15:00 Uhr von der arbeit heim da war ich schon gut am verräuchern dabei. Continue reading “Räuchermischung Smile Test”

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Räuchermischung Bonzai Winter Boost Erfahrungsbericht

Räuchermischung Bonazi Winter Boost

Erfahrungsbericht Räuchermischung Bonzai Winter Boost

Räuchermischung Bonazi Winter Boost

Passend zur Jahreszeit hab ich mir das aktuelle Bonai Winter Boost bestellt.

Inhalt:

ein mittelfeines Potpourri das paar verirrte einzelne äste mit drin hatte, sonst sehr gut verarbeitet und weder Absatz noch irgendwie was negatives von der Konsistenz zu sagen des Potpourris. Riecht angenehm fruchtig.

Der Test:

Verräuchert werden ca. 0,1g im Stäbchen von 3 Personen mittleren Alters (nicht nachmachen Kinders!)

Es dauert ein paar Minuten bis sich ein Duft einstellt, der dann jedoch heftiger kommt als erwartet. Schon nach der Zweiten Räucherung haben wir das Räucherstäbchen erstma ausgemacht weil es zu stark geduftet hat. Jeder von uns hing erstmal in der Couch fest und konnte sich kaum bewegen. Es fühlte sich für mich an als ob ein LKW auf meiner Brust steht. Das Feeling war nicht so gut, weil man wirklich nicht viel machen konnte ausser abwarten bis es vergeht. Neben der leichten Atemnot hatte ich einen gefühlt recht hohen Puls der bis in den Kopf gepocht hat.

Nach ca 10min ist es besser geworden und wir haben uns alle langsam wieder bewegt und was getrunken und so…

Ergebniss:

Nur bedingt empfehlenswert und auch nur für Leute die den Duft gern brutal und erbarmungslos haben. Von uns hatte keiner mehr bock diese Räuchermischung weiter zu räuchern.

MFG

SouthSide

 

 

Fazit:

Fangt erst mal mit wenig an und arbeitet euch lieber langsam nach oben. Sehr potente Räuchermischung sonst in der Zusammenfassung von mir eine 7-8 von 10.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Räuchermischung Solid Maraciuca

räuchermischung solid maraciuca

Erfahrungsbericht Räuchermischung Solid Maraciuca

Heute habe ich ausnahmsweise mal keine konventionelle Räuchermischung im Test sondern Maraciuca, einen Solid.

Setting: Bin mit einem Kumpel bei mir zuhause und wir haben beide Maraciuca noch nicht verräuchert. Andere Räuchermischungen natürlich schon. In diesem Bericht beschreibe ich jedoch nur meine eigenen Eindrücke welche sich ohnehin mit denen meines Kollegen weitgehend decken.

Zunächst ist zu der Verpackung zu sagen das sie einen Zipper hat was jedoch bei dem Solid garnicht nötig wäre. Er ist richtig harzig und klebrig und fällt ganz bestimmt nicht irgendwo von alleine heraus! Die Packung ist beidseitig bedruckt und macht einen recht stabilen Eindruck.

Den Geruch würde ich als ganz leicht süßlich beschreiben, oder vielleicht doch besser als harzig? Ich weiß es nicht! Es richt einfach irgendwie so wie ich auch erwartet hab das es riecht. Nicht gut, nicht schlecht, nicht sonderlich intensiv….

Beim Vorbereiten einer Räuchermischung in der Schale werden sofort die Schwierigkeiten dieses Solids klar. Dadurch das er so harzig ist und richtig brodelt wenn man ihn anzündet, verklebt und verklumpt er auch recht schnell. Am besten ist da vermutlich noch die Taktik der kleinen Kügelchen!? Ich versuche es mit anheitzen und aufflocken. Es ist nicht ganz einfach aber es geht auch irgendwie. Sobald man es warmmacht wird es weich und man kann es zerreiben.räuchermischung solid maraciuca

Nach dem Ersten Anzünden macht sich recht schnell ein schwerer Duft breit. Würde es als recht intensiven und derben Duft beschreiben. War mir im ersten Moment fast etwas zu intensiv, wurde aber recht schnell angenehm und es verging über eine dreiviertel Stunde bevor ich überhaupt daran dachte noch einen Kopf zu räuchern. Die eine Schale sollte mir noch lange reichen, was mich doch überraschte, denn ich hatte etwa 0,2g verwendet, was mir normalerweise vielleicht für 2-3 Stunden reicht. Diese Mische habe ich an jenem Tag jedoch nichtmehr vernichten können.

Mein Fazit daher: Es ist ein echt interessantes Zeug was überraschend stark ist aber auch unpraktisch zu verarbeiten.

mfg

Tobi

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Räuchermischung Supernova Erfahrungsbericht

Raeuchermischung Supernova

Erfahrungsbericht Räuchermischung Supernova

Die Räuchermischung Supernova gehört zu den stärkeren aber auch teureren Kräutermischungen auf dem Markt. Ob sie ihr Geld denn auch wert ist habe ich vor kurzem erstmals getestet.

Hier mein Testbericht dazu:

Die Verpackung macht an und für sich einen guten Eindruck. Das Material ist ein stabiler Alu-Plastik Beutel der aufwändig bedruckt ist. Auf der Rückseite stehen diverse Hinweise wie “not for human consumtion” woran ich mich natürlich halten werde es ausschließlich zum Verräuchern verwende.

Es riecht ziemlich frisch, ähnlich wie Bonzai Citrus aber etwas anders. Ob besser oder schlechter kann ich nicht sagen, das ist Geschmackssache aber ich finde es riecht ganz angenehm. Auf jeden Fall nicht so aufdringlich wie einige andere Räuchermischungen.

Ich beginne damit meine Duftlampe vor zubereiten und nehme eine Prise von der Räuchermischung. An dieser Stelle sollte ich noch erwähnen das die Kräutermischung gut verarbeitet ist und keine groben Äste darin enthalten sind. Die Konsistenz ist absolut fein. Es dauert eine Weile bis ich nach dem Entzünden der Duftlampe einen Duft wahrnehme aber  dann bemerke ich einen sehr angenehm intensiven Duft der sich immer weiter ausbreitet und etwa 20 min immer intensiver wird. Ich bekomme Hunger und entschließe mich ein paar Sandwiches zu machen. Auf dem Weg in die Küche bemerke ich erst wie weit sich der Duft schon im Haus ausgebreitet hat 🙂 Trotzdem gelingt es mir ohne Probleme 2 erstklassige Sandwiches mit saftiger gegrillter Putenbrust fertig zu stellen. Und was soll ich sagen, zurück auf der Couch haben sie eben so erstklassig geschmeckt!

Nachdem die Sandwiches vertilgt waren ist es fast schon eine Stunde her das ich die Duftlampe angeworfen habe. Dennoch ist der Duft noch sehr deutlich wahrnehmbar. Das gute Essen im Magen entschließe ich mich jedoch noch eine kleine Ladung zu verräuchern. Wie schon beim ersten Mal ist mit einer kleinen Zeitverzögerung ein intensiver Duft wahr zu nehmen der mich sanft in die Couch drückt.

Zusammenfassung:

Gute Verarbeitung mit einem intensiven Duft und einem originalem Dufterlebnis sprechen für diese Räuchermischung

Negativ bewerten würde ich nur den Preis.

Gruß

UpInRM

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Erfahrungsbericht Bonzai Summer Boost

Bonzai Summer Boost (3g) – Erfahrungsbericht

 

Hallo, Flip mein Name, Wochenende, Zeit viel auszuprobieren und Zeit meinen dritten Erfahrungsbericht zu schreiben. Heute möchte ich euch einen Erfahrungsbericht über ein Urgestein der Räuchermischungen schreiben, eine Räuchermischung der ersten Stunde, die Räuchermischung die ich hier meine nennt sich: “Bonzai Summer Boost“. Allgemeines: Die Verpackung besticht mit einem dem Ausschauen nach hochwertigem Tütchen sowie hochwertigem Aufdruck mit der Aufschrift: Bonzai Summer Boost, Aromatic Pot Pourri, leider ist es wie die meisten guten Tütchen nicht widerverschließbar. Aufgerissen verströmte das Pot Pourri ein sehr süßliches Aroma. Obwohl die Kräutermischung ein paar Stängel aufweisen, durch die gute Konsistenz lässt es sich dennoch sehr gut portionieren. Zum Preis, ist mit 29,99€ gleich geblieben wie in den letzten 2 Jahren, Die Leistung: Wieder gut!

 

Der Test:

 

Mit nicht allzu großen Erwartungen machte ich an das Päckchen Bomzai Summer Boost heran, den letztere Lieferungen die ich mir von Diesem schicken ließ waren irgendwie ob Summer-, Winter-, Citrus Boost, waren alle nicht mehr das wahre, trotz meinem Absturz (Supernova) entschied ich mich wieder für die Räucherschale und wieder für ein 0,1g-Köpfchen. Nachdem es verräuchert worden war, wurde ich dann positiv überrascht, der Duft breitete sich unheimlich schnell und süßlich in meinem Raum auf und ging unwiederbringlich auf seinen Höhepunkt zu, der wiederum sehr heftig war aber leider auch sehr kurz. Etwa 5 Minuten später, trat dann bei mir eine Minderung des Duftes ein, der Zustand den ich jetzt hatte, empfand ich als sehr chillig und eine etwas „Ist doch mir egal“ – Einstellung, in der es mir recht egal war ob jetzt Musik lief oder Fernsehen. Lust um ein neues Köpfchen zu verräuchern hatte ich dann erst 45-60 Minuten später.Räuchermischung Bonzai SummerBoost

 

Fazit: Die neue Mischung von Bonzai Summer Boost überzeugt zwar wieder, aber an die älteren Herstellungsdaten(2010) kommen diese neuen Mischungen nicht mehr heran. Anfänger können

Diese Mischung problemlos in einem Räucherstäbchen verräuchern. Ich werde mir Diese Mischung aufgrund des positiven Erlebnisses, auf jeden Fall nochmals bestellen!

 

Euer Flip

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather

Räuchermischung AAArgh 2g Erfahrungsbericht

Raeuchermischung AAArgh

Erfahrungsbericht Räuchermischung AAArgh 2g

Für die Räucherung von AAArgh! wurde eine entspannte Atmosphäre geschaffen, sprich, keine Erledigungen oder Termine mehr, Kaffe kochen und dann (hoffentlich) das geniessen, was da verräuchert wird und entspannen. Die Räucherungen wurden sowohl mit einer Räucherschale als auch mit einem Räucherstäbchen durchgeführt. Vorab das Ergebnis durch Stäbchen-Räucherung, absolut negativ. Hoher Verbrauch bei schlechter Wirkung, davon kann unsererseits nur abgeraten werden. Daher findet diese Räucherart hier keine weitere Beachtung. Zurück zur Erst – Verräucherung: Wir testen immer zu zweit, meine Partnerin und ich, und man kann uns getrost zu regelmäßigen Räucherern zählen, d.h. normalerweise sind wir Fan bspw. von Sorten wie Summer/Winter Boost, früher Rockstar u.a.

Also kommen wir zu der schönen Räuchermischung mit Namen AAArgh!, als erstes fällt bereits beim Öffnen auf, dass das Aroma nicht ganz so stark ist wie bei anderen Räuchermischungen, wobei dies ja erstmal noch der erste Eindruck ist. Allerdings ist es schon angenehm, wenn sich nach dem Öffnen nicht erstmal der Hals zuzieht wie bei manch anderen Sorten.

Nun also die bei uns übliche Räuchermischung aufsetzen, meist in einem ungefähren 1:1 Mischungsverhältnis, und verräuchern. Nachdem ja der Geruch nicht ganz so stark war, waren wir erstmal skeptisch, ob die erhoffte Wirkung überhaupt eintreffen würde…

Raeuchermischung AAArgh

Die Skepsis war nicht angebracht, denn das Verräuchern brachte einen sehr angenehmen Effekt, absolut den, den wir uns erhofften. Eine nebelige Atmosphäre, die ein bestimmtest Entspannungsbild liefert und dennoch noch in der Lage das Eine oder Andere zu tun. Also keine völlige Lustlosigkeit oder andere Ausfallerscheinungen. Die Wirkung hielt recht lange an und auch nach mehrmaligem wiederholen der Verräucherung scheinen sich keine Toleranzen zu bilden.

Beim Test dieser Sorte hatten wir das Glück einen Bekannten, der ansonsten nichts mit der Materie zu tun hat, zu einem Versuchskaninchen machen zu können, so dass wir hier auch eine Aussage über die Gelegenheitsverräucherung tätigen können. Nach seiner Aussage war alles wunderbar, keine Ausfälle und sein latentes Grinsen schien uns Beweis genug zu sein, dass dies eine Räuchermischung ist, zu deren Kauf wir raten können. AAArgh! hat uns so sehr überzeugt, dass wir tatsächlich eine neue Bestellung getätigt haben. Was noch sehr angenehm auffiel ist die Tatsache, dass hier eine 2g Portionierung gewählt wurde, diese Menge erschien uns gut handlebar, besser als manche Sorte mit 3g Inhalt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather
Facebooktwitterlinkedinrssyoutubevimeoby feather